Test Digitalkamera 2011


Hier die aktuellen Testsieger 2011 unseres Test Digitalkamera:

(Klicken Sie für weitere Informationen auf das entsprechende Bild)


Platz 1 Platz 2 Platz 3
Casio Exilim EX-H15 Panasonic Lumix DMC-ZX 3 Fujifilm Finepix F80EXR





Digitalkamera-Test

Die Digitalkamera wird inzwischen nicht mehr nur von Hobby-Fotografen, sondern oft auch von Profis eingesetzt. Aktuelle Modelle können durch die hohe Auflösung und die vielen technischen Einstellungsmöglichkeiten hochwertige Bilder schießen, denen man oft gar nicht ansieht, dass sie vom Laien gemacht wurden. Dadurch ist die Digitalkamera zum unverzichtbaren Begleiter im Urlaub geworden und findet auch im täglichen Leben Einsatz – beispielsweise, wenn man ein Familienfest bildlich dokumentieren oder die Fortschritte in der Entwicklung der der Kinder festhalten möchte.

Handhabung und Bedienung

Digitalkameras sind dazu gedacht, überall hin mitgenommen werden zu können und rasch einsatzbereit zu sein. Deswegen sollte die Handhabung der Kamera so leicht sein, dass man nicht lange braucht, um sie zu verinnerlichen und die Kamera einsatzbereit zu machen. Im Idealfall muss sie nur eingeschaltet werden und verfügt über die Möglichkeit, selbst die richtigen Einstellungen vorzunehmen. Dann muss man nur noch die eigene Kreativität spielen lassen und kann sofort damit loslegen, schöne Bilder zu schießen. Einstellungen, die man selbst vornehmen muss, sollten einfach und möglichst selbsterklärend sein, damit man sie schnell verinnertlicht hat und sie bald auch ohne die Anleitung umsetzen kann.

Autor: Test Digitalkamera Redaktion

Auslösegeschwindigkeit

Gerade im Bereich des Hobby-Fotografen kann es wichtig sein, wie schnell die Digitalkamera das Bild schießt, das man erstellen möchte. Wenn die Kinder gerade etwas besonders Lustiges machen oder man ein natürliches Panorama sieht, will man den Moment einfangen – deswegen ist eine hohe Auslösegeschwindigkeit wichtig. Sobald man auf den Auslöser gedrückt hat, sollte es möglichst wenig Zeit brauchen, bis das Bild eingefangen ist. Eine hohe Auslösegeschwindigkeit sorgt dafür, dass man einmalige Motive einfangen kann, ohne verwischte Bilder zu erhalten oder ein völlig anderes Motiv auf dem Bildschirm zu sehen, sobald man sich das Resultat ansehen möchte.

Verfasser: Test Digitalkamera Redakteur

Auflösung und Objektiv

Das Objektiv einer Digitalkamera kann entweder nur schwer oder auch gar nicht mehr ausgetauscht werden. Deswegen sollte man großen Wert darauf legen, dass es die Anforderungen erfüllt, da es sich auf die Qualität der Bilder auswirken wird. Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man am besten einen Berater im Geschäft ansprechen und fragen, für welche Art der Fotografie sich das integrierte Objektiv am besten eignet und ob man es notfalls auch austauschen könnte. Weiterhin sollte man auf die Auflösung der Digitalkamera achten. Viele moderne Modelle verfügen über eine exzellente Auflösung, die es dem Hobby-Fotografen leichter macht, schöne Bilder mit seiner Digitalkamera zu schießen. Einige Digitalkameras arbeiten inzwischen schon hochauflösend und können darüber hinaus HDR-Fotos anfertigen, die besonders eindrucksvoll wirken, da mehrere Beleuchtungsebenen dabei übereinander gestaffelt sind. Auch das sind Anforderungen, die man vor dem Kauf einer Kamera überprüfen sollte, da sie in jedem Modell anders umgesetzt werden.

Viel Spaß mit Ihrer neuen Kamera wünscht Ihnen:

Das Team von Test Digitalkamera

Digitalkamera Lexikon

DCF Design Rule for Camera File System, also ein herstellerunabhängiges Dateisystem bei Digitalkameras
Digitaler Zoom Beim digitalen Zoom wird im Gegensatz zum optischen Zoom die Vergrößerung nicht über das Objektiv erzeugt, sondern über vorhandene Bildpunkte errechnet.
DPI Dots per Inch - Bildpunkte pro Maßeinheit.
DSLR Digital Single Lens Reflex - Digitale Spiegelreflexkamera
EXIF Exchangeable Image File - Standard Dateiformat zur Speicherung zusätzlicher Informationen wie z.B. Aufnahme zeit, Kameratyp, Brennweite, ISO-Wert etc.)
Festpeicher Der interne nicht auswechselbare Speicher einer Kamera
GIF Graphic Interchange Format - Ein Grafikformat für eine verlustfreie Komprimierung
HDR High Dynamic Range
ISO International Standard Organisation - Standard in der Fotografie zur Beschreibung der Lichtempfindlichkeit von Filmen und Sensoren